Allgemein · Naschkasten · Raw Trendy cool · Vegan by Ann

Wenn das Leben …

Wenn das Leben dir einen Mann schenkt, der manchmal falsche Sachen einkauft, mache Schoko Orangen Törtchen. Ursprünglich wollte ich so gerne eine Tarte backen, voll von Orangen, eine richtige durchaus orangige Tarte. Und einen frisch gepressten Orangensaft habe ich mir auch zum nächsten Frühstück erhofft …Nun mein liebster Mann hat nur 2 Orangen vom Einkauf mitgebracht und nicht die gewünschten 2 Kilo…
Da ich im Moment fasziniert von süßen Sachen aus der Rohküche bin,ohne industriellen Zucker, mit gesunden rohen Zutaten, fiel mir dieses Rezept in die Hand…die Schoko-Orangen-Törtchen, die genauso schnell meinen Gaumen und mein Herz erobert haben, wie die Zitronentarte. Im originellen Rezept ist es eine Tarte, nun wusste ich, dass ich die einzige Person bin,in unserem Haushalt, die den Kuchen mögen wird. Na ja … und nur 2 Orangen im Haus …Deswegen habe ich aus der Hälfte der Zutaten 4 kleine Törtchen gemacht.

Schoko-Orangen-Tarte
Für eine kleine Springform, 20 cm.

Boden:
100 Gramm Mandeln, gemahlen
100 Gramm Haselnusskerne, gemahlen
2 EL Sesamsaat
200 Gramm getrocknete Feigen
2 EL Zitronensaft
1/2 TL gemahlener Zimt
1 Prise Salz
80 Gramm Kokosfett, geschmolzen

Dattel- Karamell :
200 Gramm Datteln ( entsteint )

Schokocreme:

40 Gramm Kakaopulver
70 Gramm Kokosfett
50 Gramm Agavendicksaft
Schale und Saft von 2 Orangen
2 EL weiße Tahina ( Sesampaste )

Für den Boden Feigen vom harten Stielansatz befreien, grob würfeln und im Blitzhacker mit Zitronensaft zerkleinern. Nüsse, Mandeln, Zimt, Salz und Kokosfett zugeben und zu einer glatten Paste verarbeiten. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegten Form fest andrücken und für eine Stunde kalt stellen.
In der Zeit Karamell vorbereiten. Datteln mit 220 ml Wasser im Blitzhacker fein pürieren. Auf den Teig verteilen und wieder kalt stellen.
Für die Creme alle Zutaten in einer Küchenmaschine zur glatten, homogenen Masse verarbeiten. Auf dem Kuchen verteilen und wieder kalt stellen. Vor dem Servieren aus dem Ring schneiden.

imageimageimage

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s