Kein Hexenwerk.

Wir sind keine großen Grillfans und nun gar keine Grillmeister. Nichtsdestotrotz essen wir auch gerne abends warm und draußen. Da kam die Idee mit einem gedeckten Kuchen / Pizza Calzone, wie auch immer man es nennen mag. Hefekuchen mit herzhaftem Gemüse und ein Glas Wein als perfekter Abschluss des Tages im Garten, beim Sonnenuntergang, in den letzten warmen Sonnenstrahlen.
Hefeteig wäre launisch, meinen viele, jedoch es ist ein einfacher Teig, wenn man folgendes bedenkt : lauwarmes Wasser muss wirklich lauwarm sein. Und der Teig braucht Wärme, keine menschliche, sondern eine richtige Wärmequelle. Nach dem Kneten decke ich den Teig immer zu und stelle es auf den Herd, auf die noch warmen Platten oder einfach in die Nähe. Manche wärmen den Backofen an und stellen den Teig zum Ruhen dahin. Viele sagen auch, dass der Teig keinen Luftzug verträgt.
Also doch kein Hexenwerk !
Ich mache Hefeteig sehr oft und gerne, ob herzhaft oder süß. Auch wenn es etwas Zeit in Anspruch nimmt, stehe ich gerne länger dafür in der Küche.

imageimage

Gedeckter Zucchinikuchen mit Feta:
Für ca.8 Stücke

Teig:

250 Gramm Mehl
1/2 TL Salz
1/2 Würfel Hefe
1/2 TL Zucker
4 EL Öl
1 Eigelb
1 EL Milch
Etwas Sesam

Füllung:

1 kleine Zucchini
2 Zwiebeln
75 Fetakäse
Salz und Pfeffer
Etwas Öl zum Braten

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe und Zucker mit 150 ml lauwarmem Wasser verrühren. Öl zugeben. An die Seite stellen für ein paar Minuten. Hefemischung zum Mehl zugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Ort zugedeckt stellen, für 30 Minuten ( gerne etwas länger, denn Hefeteig will lange weile haben )
In dieser Zeit Zwiebeln kleinschneiden und Zucchini raspeln. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und Zwiebeln anbraten. Für die letzten Minuten Zucchini zugeben, salzen und pfeffern. Den Backofen auf 200 Grad ( Ober-Unterhitze ) / auf 180 Grad ( Umluft ) vorheizen.

Teig durchkneten und halbieren. Die eine Hälfte in eine gefettete Springform ( 23 cm Durchmesser) flach drücken, die Füllung darauf legen, dabei am Rand frei lassen. Fetakäse darüber zerbröseln. Die andere Teighälfte ausrollen, darauf legen und am Rand festdrücken.
Eigelb mit Milch verquirlen und den Teig damit bestreichen. Mit Sesam bestreuen. 35 Minuten im Backofen goldgelb backen. Falls der Teig zu schnell braun wird, mit Backpapier abdecken.

imageimage