Pasta – Linsen – Spargel …

Ich war letztens so schlau, ein richtiger Fuchs. Nach den Erfahrungen mit fair Trade Spargelsalat ( wie es so war …kannst du hier nachlesen…https://appetitaufzuhause.wordpress.com/2019/05/06/fair-trade-salat/ )

vor ein paar Wochen dachte ich mir …Wenn noch ein Spargelgericht, dann ohne meine Familie …👩‍👧‍👦👨‍👧oh ja !! 🤩

Lunch for one 😍 ich habe abgewartet, bis alle das Haus verlassen haben ( außer Hund ) und fing an, zu kochen. Nudeln, die “gesundheitlichen “, wie meine Kinder es zu pflegen sagen, denn aus grünen Erbsen. Dann die Berglinsen, auch nicht so das hochgeschätzte unter den Familienmitgliedern …Perfekt 😍😍Mehr davon !!! Radieschen zum

Schneiden im Anmarsch und Nüsse.

Dem Hund war es inzwischen sehr öde geworden, heute nur Gemüse …Nicht mal ein Krümel Käse fiel runter. Dann die Nüsse völlig uninteressant für so einen Fleischfresser…

Haselnüsse sind das perfekte Topping für allerlei …Von süß bis herzhaft , besonders mit Nudeln schmecken sie hervorragend – ❤️ big like ❤️ Molly weiss nicht, was für einen Menschen gut ist…Sie fing an zu spinnen 🙄🙄🙄 Wenn schon die Kinder nicht da sind, muss der Hund Theater machen …dachte ich mir …Jeder Versuch, sie abzulenken, dauernd auf das Sofa zu springen…war erfolglos …sie ist wahrscheinlich der schlechtest erzogene Welpe weit und breit, schoss mir sofort durch den Kopf …Egal, wir lieben sie 😅

Die cremige, senfige Soße….rühren , wummmms …Der Hund wieder auf dem Sofa am Schafsfell kauend und triumphierend … Oh nöööööööö …du du …Ungetüm du !!! ..Die Verzweiflung kam so langsam, dennoch war das mein perfekter Salat, lunch for one, also schnell alles auf dem Teller einrichten und genießen …Der Hund leistete wieder einen Sprung … Brrrrrrrrr….

So nahm ich Molly ganz ran an mich zum „ungeplant Bleib- Kommando üben“ , aß von meinem Salat, wiederholte mehrmals „bleib“ & “prima Hund” & “klasse” zwischen einem Happen und dem anderen. Nach dem Essen war ich glücklich satt mit all den gesundheitlichen Dingen: Linsen & Erbsen – Nudeln, Radieschen und der erlöste Hund huschte beleidigt in den Flur …schlafen …

Pasta – Linsen – Salat mit gebratenem Spargel

Für 2 Personen

50 Gramm Berglinsen

100 Gramm Nudeln

5-5 Radieschen

Salz

1/2 Bund Spargel grün

1-2 EL Hefeflocken ( oder Parmesan )

1 EL Avocadoöl

10 Haselnusskerne

Das Dressing:

1 El Senf

1 Knoblauchzehe

1/2 Zwiebel , klein geschnitten

1 El weißer Balsamico

2 El Zitronensaft

Linsen und Pasta getrennt voneinander kochen. Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Pasta und Linsen abkühlen lassen und mit Radieschen in einer Schüssel mischen. An die Seite stellen.

Haselnusskerne geschnitten in einer Pfanne ohne Fett rösten .

Spargel waschen , die Enden abschneiden und in Stücke schneiden. Avocadoöl in einer Pfanne erhitzen und Spargel 5-7 Minuten im Öl braten. Kräftig mit Salz würzen. Für die letzte Minute mit Hefeflocken ( oder geriebenem Parmesan ) bestreuen, und weiter braten, bis das Ganze ein bisschen Farbe bekommt.

Das Dressing : Senf, Öl, Balsamico und Zitronensaft verrühren. Etwas Wasser zugeben. Den Knoblauch auspressen und zusammen mit Zwiebel dazugeben. Alles verrühren.

Pasta -Linsen – Salat mit Salz & Pfeffer abschmecken. Spargel dazugeben, mit Dressing beträufeln und mit Nüssen bestreuen.