„Fair Trade – Salat „

am

Der Salat war ein reiner Tausch.

-„Mama, also die Linsen esse ich auf keinen Fall ( Kind No 1, weiblich ) die sind Mega komisch 🙄🙄🙄“Mega komisch wird unsere Tochter ( bald 12 und glaubt, kurz vor der Volljährigkeit zu stehen 😰) , besonders wenn sie mit ihren Augen theatralisch rollt. Vor ein paar Tagen war sie noch klein und normal …

-Mein Schatz ( meldet sich Ehemann No 1, männlich, immer sehr diplomatisch ) ist das in Ordnung, wenn ich den Spargel nicht aufesse ?…du weißt…sonst aber sehr lecker der Salat , sehr lecker „ ( ich weiß …bald sind wir 13 Jahre zusammen 💏. Seit dem einen späten Mainachmittag mitten in der Stadt ) PS : Er isst absolut keinen Spargel …

Und wenn er schnell etwas nettes hinzufügt, er weiß genau : sonst gibt es vielleicht Ärger und ich verweigere sogar Kochen …ist noch nicht vorgekommen, aber wer weiß …

-„Mama …( Kind No 3, weiblich, an der Reihe ) ich esse nur die Bohnen …oder doch nicht …Mama !!! Eklig … „( ich weiß…im Alter von 4 Jahren weigerte ich mich, alles Gesunde zu essen und naschte heimlich Schokolade )

⁃ „Also …( Kind No 2, männlich ) ich habe keinen Hunger und überhaupt habe ich Bauchweh „( Ich weiß …das vergeht in 20 Minuten wie im Nu …und mein Sohn kommt zurück in die Küche wie ein Boomerang und bittet um Knäckebrot mit Honig oder Wurst. Dann sage ich natürlich nein und das Theater wird losgehen )

Ich tauschte dann mit meinem Mann Spargel gegen Kartoffeln, von Lucy pulte ich nochmal Spargel und Edamame raus. Bei Lea grub ich die Linsen raus. Alle Kleinen waren glücklich, kamen aber trotzdem in 20 Minuten wieder, alle sehr hungrig und um Knäckebrot bettelnd. Hinterher Molly im

Schlepptau…auch bettelnd …“Wurst bitte bitte …keine restlichen Spargel oder Bohnen …“

Ich war dafür enorm satt 😳 Vom lauter Tauschen habe ich mich voll gegessen…mit Bohnen und Spargel ..Nun das Rezept …

Salat vom grünen Spargel & Kartoffeln

4 Portionen

800 Gramm Kartoffeln

Meersalz

500 Gramm grüner Spargel

100 Gramm Edamame Bohnen ( oder Erbsen )

150 Gramm gekochte Linsen ( Berglinsen oder Beluga eignen sich hier hervorragend)

Schnittlauch

Vinaigrette aus pflanzlicher Butter:

50 Gramm pflanzliche Butter

1 Frühlingszwiebel

2 EL Apfelessig

Salz & Pfeffer

Kartoffeln gründlich waschen und in einem Kochtopf im gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. 15 Minuten kochen lassen.

Spargel waschen, Enden abschneiden. In Stücke schneiden und im Wasser um 8 Minuten kochen lassen oder im Dampfgarer dämpfen. Edamame Bohnen oder Erbsen dazu tun.

Für die Vinaigrette: Butter schmelzen.

Frühlingszwiebel und Schnittlauch sehr fein schneiden. In die Butter geben. Apfelessig unterrühren und würzen.

Kartoffeln und Linsen mit Bohnen und Spargel in einer Schüssel einrichten und mit Vinaigrette gut vermischen. Lauwarm servieren, eventuell nachwürzen.

45 Kommentare Gib deinen ab

  1. Clara sagt:

    Schaut echt mega lecker aus! 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Vielen Dank, liebe Clara 😊 habe einen schönen Tag 🌸

      Gefällt 1 Person

  2. Saxhida sagt:

    Das Rezept werde ich mal ausprobieren, wobei ich den Spargel sofort weglassen kann. Ich kenne meine Pappenheimer.😂

    Gefällt 2 Personen

    1. 😅 die Kinder überall gleich 😅

      Gefällt 1 Person

  3. Verwöhntes Pack 😂

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja 😂😂😂😂fällt mir jetzt auch ein, wo du es sagst 😂😂😂😂

      Liken

      1. Ist doch alles sehr lecker 😋

        Gefällt 1 Person

      2. Denke ich auch so 😅 war aber als Kind richtig wählerisch am Tisch 😅

        Liken

      3. Das ist relativ normal.

        Gefällt 1 Person

      4. Und jetzt esse ich alles in grün …vor 20 Jahren schon ich Petersilie und Co. an den Tellerrand und nannte es immer : Mega Unkraut 😅

        Liken

      5. Grün allein ist mir zu wenig. Da bekommt man ja Hasenzähne 😊

        Gefällt 1 Person

      6. 😂😂😂 ich brauche meistens Brot als Sättigungsbeilage.

        Liken

  4. Also ich hätte da nichts getauscht! LG aus Südindien Irène

    Gefällt 2 Personen

    1. Vielen Dank, Irène ❤️ liebe Grüße zurück 🌸

      Gefällt 1 Person

  5. Schaut alles super lecker aus, wenn du genau das Gericht noch mal kochst, komme ich vorbei und bringe nur meine Älteste (16) und meinen Mann mit, der Rest ist auch noch nörgelig. 😀 😀 Ist doch überall das gleiche… 😀

    Gefällt 2 Personen

    1. 😂😂😂😂 ich denke, 16-jährige Kinder sind noch dramatischer beim Essen 😂😂😂

      Gefällt 1 Person

      1. 😀 In vieler Hinsicht gebe ich dir da absolut Recht. Aber beim Essen ist sie nicht wählerisch (sofern es vegetarisch ist…).

        Gefällt 1 Person

      2. Wahrscheinlich ist Kleidung kaufen etwas schwieriger als mit fast 12 – jährigem Mädchen 😅 das habe ich gerade hinter mir, danach war ich ziemlich erschöpft 😂

        Gefällt 1 Person

      3. 😀 😀 Das ist wohl in jedem Alter schwierig…

        Gefällt 1 Person

  6. Also ich würde alles essen, sofort, tuttikompletti! 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Vielen Dank , das ist natürlich ein großes Kompliment 😌

      Liken

  7. Die Rezepte wären nur halb so schön ohne die Vorgeschichten drum herum! 😄

    Gefällt 2 Personen

    1. 🥰😘 fühl dich so sehr umarmt 🥰Danke ❤️

      Gefällt 1 Person

  8. innjoyable sagt:

    Aber das sieht doch so gut aus. Deine Familie weiß gar nicht, was sie verpassen. Dafür war umso mehr für dich da 😅

    Gefällt 2 Personen

    1. 😅 vielen Dank ❤️

      Gefällt 1 Person

  9. Sehr anschaulich und witzig beschrieben! Liebe Grüsse, Elisa

    Gefällt 2 Personen

    1. Vielen Dank, liebe Elisa ❤️hab einen schönen Abend 🌆

      Liken

  10. elsakaspar sagt:

    Sieht wirklich sehr schön und gut aus! Frisch zubereitet und iebevoll angerichtet.

    Gefällt 2 Personen

    1. Vielen Dank ❤️ hab einen schönen Tag ☀️🌸☀️🌸

      Liken

  11. Also wenn deine Family nicht will, dann komm ich gern vorbei um die ungewollten Reste mit zu verputzen ☺️ Ich liiiebe grünen Spargel 🥰

    Gefällt 1 Person

    1. Oh , dann bitte einmal nach Herford 🚝 da ich so ungeduldig und ja…etwas faul bin, nehme ich überwiegend grünen Spargel 😅 der weiße ist immer so mühsam zu schälen und nicht überall in geschält zu kaufen …hab einen schönen Tag 😘

      Liken

  12. Schönes Rezept. Diese Bohnen habe ich auch noch im Gefrierschrank und die anderen Zutaten auch zu Hause. Vielleicht sollte ich den nSalat auch mal machen? Sieht jedenfalls sehr lecker und gesund aus. Schönes Rezept. Sag mal, eine ganz andere Sache: Wie schaffst du es nur, mit so vielen Leuten in Kontakt zu bleiben und überall zu antworten? Ich finde das ganz toll, aber ich schaffe es nie. Hast du ein paar Tipps für mich? Beantwortest du am PC oder am Smartphone? und wie kriegst du die Benachrichtigungen? Wie du siehst, ich kenne mich mit den technischen Dingen nicht so gut aus… und somi9t klappt es bei mir eben nicht so gut. Ich schaue dann nur einmal per Woche und das ist eigentlich doof. Also wnen du ein paar Tipåps hättest, ich würde mich freuen. Liebe Grüsse vom Brombeerhof

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich muss sagen : obwohl ich den Hof nicht persönlich kenne, ich liebe den Brombeerhof bereit ❤️ ich mache alles am Handy, denn tatsächlich Computer hochfahren & seite aufmachen usw …wäre umständlich. Im Moment bin ich zu Hause und arbeite nur 2-3 Tage die Woche. Ich habe die Bauarbeiten auf dem Dachboden, unseren Welpen und oft ein Kind dann hier. Trotzdem ist es eine sehr entspannte Zeit für mich, wo ich viel Zeit für meinen blog habe und auch sehr gerne in anderen Blogs lese. Ich habe eine WordPress App , die ist kostenlos. Wenn du dich da anmeldest, kommen die Benachrichtigungen automatisch- das ist tatsächlich sehr praktisch. So sehe ich auch schnell, welche Einträge neu sind und lese sie , kommentiere und diskutiere gerne mit Leuten , hole mir sehr gerne Tipps zu reisen & orten & Cafés und koche plus backe einiges nach. Probier mal mit der App und die ist wirklich einfach : sonst hätte ich es auch nicht hingekriegt . Bin nämlich auch überhaupt nicht begabt in Sachen IT & Smartphone & Computer. Hab einen schönen Tag auf dem Brombeerhof ❤️

      Gefällt 1 Person

      1. Danke; das ist echt lieb von dir, dass du mir die Tipps gegeben hast. Hmm… muss mal sehen, wie ich das alles machen könnte. Ich benutze nämlich gar kein Handy. Das ist ganz ironisch, denn wir waren natürlich die Ersten, die eins hatten, da wir in einem Telekommunikationskonzern gearbeitet haben… doch ich sitze ja sowieso so viele Stunden am PC weil ich eben Bücher schreibe und meine Handys hatten leider immer die Tendenz im Wasser zu landen… öh hust hust… Aber ich hab schon gehört, anderen geht es ähnlich… wer weiß wie viele Handys auf dem Meeresboden liegen?
        Ich muss mal meinen IT-Mann fragen, vielleicht kann ich das ja auch von diesem PC hier machen?
        Hab du auch einen schönen Tag!

        Gefällt 1 Person

      2. Das geht ganz bestimmt auch mit dem Laptop …denke ich 😅 ich weiß nämlich so gut wie gar nichts über IT . Ich laufe immer zu …meinem Mann auch😅 oh, Handy im Wasser ist natürlich nicht schön. Ich habe letztens eine Story gelesen. Ein Mann wollte mit seiner Frau per Selbstauslöser ein Foto im Wasser machen. Sie haben den Fotoapparat auf einen Felsen gestellt und haben schön gelächelt …es hat noch gerade Klick gemacht und die nächste Welle hat den Fotoapparat mitgenommen….ein paar Wochen später beim tauchen wurde der Fotoapparat von einem deutschen Journalisten gesichtet worden . Er hat es mehrmals versucht, den Apparat zu holen und es hat endlich geklappt . Wie er die Kamera zum Laufen brachte, weiß ich nicht mehr. Im Internet mit seinen Kollegen suchte er nach dem paar aus dem letzten Foto und nach Monaten gefunden – Volltreffer !!! Ich fand die Geschichte so faszinierend !

        Gefällt 1 Person

      3. Das ist eine schöne Geschichte. Hab auch so eine ähnliche gehört, mit einem Kind, das seine Kamera verloren hatte.

        Gefällt 1 Person

      4. Ich fand die Geschichte auch so toll. Vor allem hat sich einer die Mühe gemacht, die Leute zu finden.

        Liken

  13. Kulturgut sagt:

    Hihi, solche Szenen kommen mir bekannt vor. Vor allem die bessere Hälfte, die ja angeblich gar nicht pingelig ist – im Gegensatz zu unseren Kindern, wie er gerne behauptet – aber dann doch lieber auf Linsen oder andere gesund anmaßende Zutaten verzichtet. 😂

    Gefällt 2 Personen

    1. Ist hier genau so 😂 überall das gleiche…eigentlich essen wir alles, Mama außer das und das, dann noch das und dies …am Ende bleiben nur Fischstäbchen und Pommes übrig 😂

      Liken

      1. Kulturgut sagt:

        Ein Gericht für drei Kids zu kochen ist dann fast unmöglich: „Sind das Zwiebeln?! Ich esse doch keine Zwiebeln.“ „Mama, warum ist da Petersilie drin!? Die esse ich doch nicht.“ und dann der Trost von Kind 3:,,Ich esse trockene Nudeln.“ 🤣 Der tägliche Wahnsinn. Schönen Abend dir noch! LG

        Gefällt 1 Person

      2. 😂😂😂 weißt du …in diesen Momenten denke ich …meine Güte …ich war genauso ! Petersilie nannte ich immer groß – Unkraut , Zwiebeln roh fand ich einfach nur ekelig (zur Not gebraten ging es noch ) und Linsen hätte ich ganz bestimmt nicht probiert. Trockene Nudeln dafür mochte ich so sehr und Brot mit Butter 😅

        Liken

  14. John Reed sagt:

    Danke für die tollen Vorgeschichten und das klasse Rezept!

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank & liebe grüße, Anna

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s