Ich war letztens so schlau, ein richtiger Fuchs. Nach den Erfahrungen mit fair Trade Spargelsalat ( wie es so war …kannst du hier nachlesen…https://appetitaufzuhause.wordpress.com/2019/05/06/fair-trade-salat/ )

vor ein paar Wochen dachte ich mir …Wenn noch ein Spargelgericht, dann ohne meine Familie …👩‍👧‍👦👨‍👧oh ja !! 🤩

Lunch for one 😍 ich habe abgewartet, bis alle das Haus verlassen haben ( außer Hund ) und fing an, zu kochen. Nudeln, die “gesundheitlichen “, wie meine Kinder es zu pflegen sagen, denn aus grünen Erbsen. Dann die Berglinsen, auch nicht so das hochgeschätzte unter den Familienmitgliedern …Perfekt 😍😍Mehr davon !!! Radieschen zum

Schneiden im Anmarsch und Nüsse.

Dem Hund war es inzwischen sehr öde geworden, heute nur Gemüse …Nicht mal ein Krümel Käse fiel runter. Dann die Nüsse völlig uninteressant für so einen Fleischfresser…

Haselnüsse sind das perfekte Topping für allerlei …Von süß bis herzhaft , besonders mit Nudeln schmecken sie hervorragend – ❤️ big like ❤️ Molly weiss nicht, was für einen Menschen gut ist…Sie fing an zu spinnen 🙄🙄🙄 Wenn schon die Kinder nicht da sind, muss der Hund Theater machen …dachte ich mir …Jeder Versuch, sie abzulenken, dauernd auf das Sofa zu springen…war erfolglos …sie ist wahrscheinlich der schlechtest erzogene Welpe weit und breit, schoss mir sofort durch den Kopf …Egal, wir lieben sie 😅

Die cremige, senfige Soße….rühren , wummmms …Der Hund wieder auf dem Sofa am Schafsfell kauend und triumphierend … Oh nöööööööö …du du …Ungetüm du !!! ..Die Verzweiflung kam so langsam, dennoch war das mein perfekter Salat, lunch for one, also schnell alles auf dem Teller einrichten und genießen …Der Hund leistete wieder einen Sprung … Brrrrrrrrr….

So nahm ich Molly ganz ran an mich zum „ungeplant Bleib- Kommando üben“ , aß von meinem Salat, wiederholte mehrmals „bleib“ & “prima Hund” & “klasse” zwischen einem Happen und dem anderen. Nach dem Essen war ich glücklich satt mit all den gesundheitlichen Dingen: Linsen & Erbsen – Nudeln, Radieschen und der erlöste Hund huschte beleidigt in den Flur …schlafen …

Pasta – Linsen – Salat mit gebratenem Spargel

Für 2 Personen

50 Gramm Berglinsen

100 Gramm Nudeln

5-5 Radieschen

Salz

1/2 Bund Spargel grün

1-2 EL Hefeflocken ( oder Parmesan )

1 EL Avocadoöl

10 Haselnusskerne

Das Dressing:

1 El Senf

1 Knoblauchzehe

1/2 Zwiebel , klein geschnitten

1 El weißer Balsamico

2 El Zitronensaft

Linsen und Pasta getrennt voneinander kochen. Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Pasta und Linsen abkühlen lassen und mit Radieschen in einer Schüssel mischen. An die Seite stellen.

Haselnusskerne geschnitten in einer Pfanne ohne Fett rösten .

Spargel waschen , die Enden abschneiden und in Stücke schneiden. Avocadoöl in einer Pfanne erhitzen und Spargel 5-7 Minuten im Öl braten. Kräftig mit Salz würzen. Für die letzte Minute mit Hefeflocken ( oder geriebenem Parmesan ) bestreuen, und weiter braten, bis das Ganze ein bisschen Farbe bekommt.

Das Dressing : Senf, Öl, Balsamico und Zitronensaft verrühren. Etwas Wasser zugeben. Den Knoblauch auspressen und zusammen mit Zwiebel dazugeben. Alles verrühren.

Pasta -Linsen – Salat mit Salz & Pfeffer abschmecken. Spargel dazugeben, mit Dressing beträufeln und mit Nüssen bestreuen.

22 Gedanken zu “Pasta – Linsen – Spargel …

    1. Vielen Dank ❤️ ich esse Linsen auch so gerne, alle Farben. Ich hatte heute Berglinsen & Süßkartoffeln Curry -auch so so lecker, dass sogar meine große Tochter, die letztens Linsen kalt definitiv ekelhaft fand, diesmal den Teller voll geladen hat. Heute schob sie die Kartoffelstücke durch den Teller 😅

      Liken

    1. Vielen Dank, Tom . Ich fand diese Soße so cremig und lecker , zusammen mit meinen “gesundheitlichen” Nudeln und Spargel . Dann noch die kleinen Linsen sorgten für nussiges Geschmack . Wirklich sehr lecker . Liebe Grüße ☀️

      Gefällt 1 Person

  1. Das sieht immer so lecker bei dir aus!!! Aber ich frage mich wo ich die Zeit hernehmen soll 😩 und dann als Haushalt ohne Geschirrspüler mit zwei Töpfen, Pfanne, Schneidebrett, Messer und was noch – ahhhh da muss dann ja immens viel abgewaschen werden 😱😱😱 bietest du auch einen Lieferdienst an ☺️😂😂 sieht jedenfalls super lecker aus ☺️😘

    Gefällt 2 Personen

    1. Vielen Dank 😘😘😘 da fühle ich mich in die Zeit versetzt, wo ich zu meinem Mann zog . Er hatte weder Geschirrspüler noch Backofen. Er besaß nur einen Topf, der ( wie meine Freundin es Volltreffer – mäßig beschrieb ) zum “ Sachen von Mama erwärmen “ diente. Er war ein großer “ Restaurant -Liebhaber “ und ging 6 mal die Woche essen. So haben wir zusammen angefangen. Die Liste “ zum Besorgen” war so lang. Jetzt, nach 13 Jahre Ehe, habe ich so viele Töpfe und Pfannen, dass meine Schränke immer wie “ zugemüllt “ aussehen. Und ich jedes mal irgendetwas suchen muss.Der Geschirrspüler läuft 3 mal am Tag und der Backofen auch … manchmal 2 mal ( Ausnahme-Tag ) und ja – gerne biete ich dir lieferdienst an oder einen Platz an unserem Tisch 💖 liebe Grüße 😘🙋🏻‍♀️🥰☀️

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo und entschuldige dass ich mich nach so langer Zeit erst wieder melde 🙈🙈🙈 ich habe mir im Juni eine Wohnung gekauft und quasi rund um die Uhr nur noch gearbeitet und Entscheidungen über Steckdosen, Toilettensitze und die Küchenfarbe getroffen, dass ich hier gar nicht mehr online war 😬 ein bisschen Urlaub habe ich Gott sei dank zwischendurch auch gehabt, und jetzt sitze ich grad im Zug von Gent (Belgien) heim zu meinem Partner. Wie ist es dir die letzten drei Monate ergangen? Ich hoffe, dass in nächster Zeit wieder mehr Ruhe bei mir einkehrt und ich wieder ein bisschen schreiben kann und aufholen kann, was ich bei dir verpasst habe. Bis bald 😘😘😘

        Gefällt 1 Person

      2. Oh wie schön !!!! Herzlichen Glückwunsch !!! Auch wenn es mühsam ist und nerven kostet- ich liebe Gestalten & Umgestalten & Farben aussuchen. Steckdosen planen war mein Horror …und ehrlich gesagt nach 9 Jahren in unserem Haus fehlen mir an manchen stellen 2-3 Steckdosen und dafür an der anderen stelle habe ich eine Reihe davon, die kaum benutzt wird 😅 ich freue mich sehr, wenn ich von dir mehr lese ☀️💕 die letzten drei Monaten waren auch bei uns so aufregend: unser Sohn Leo wurde eingeschult, er war so stolz mit seiner Schultüte ( die haben seine Schwestern gebastelt …und das konnte man sehen ….Schmetterlinge & rosa Blumen etc …) er war aber ganz entspannt dabei 😅 wir waren im ersten kleinen Urlaub mit Hund ( Nordholland ) und im ersten langen Urlaub ( Polen ) und es war so schön, unkompliziert und erholend. Der Hund passt zu uns perfekt : Molly liebt Auto fahren !!!! Und so viel mehr war los, wunderschöne sonnige Tage, die wir draußen verbracht haben. Sommer ist schon eine tolle Zeit ! Und …jetzt geht’s in 6 Tagen nach Brasilien 🇧🇷 mit dabei 2 Kinder ( Lea & Leo ) ich bin so glücklich & so aufgeregt . Ich wünsche dir eine schöne Zeit mit deinem Partner : denk bitte an keine Toilettensitze , Steckdosen und Farben 😘

        Gefällt 1 Person

      3. Das mit der Einschulung habe ich eben gelesen – sehr süß, dass er dadurch Freundschaften mit anderen Mädchen geschlossen hat ☺️😂
        Ja ich liebe das ganze gestalten auch total, bin auch am überlegen, darüber bei Gelegenheit auch was zu schreiben. Einzig ist auch erst nächstes Jahr Dezember 🙈 aber die ganze Planung muss dieses Jahr schon abgeschlossen sein 🤷‍♀️
        Wow Brasilien 😱 ich will auch immernoch nach Südamerika aber hab ehrlicherweise ein paar Bedenken. Wart ihr schon da? Macht ihr das allein oder mit nem Guide? Dann viel Spaß beim Koffer packen und ich freue mich jetzt schon auf deinen bildhaften Reisebericht 🥰🥰🥰☺️☺️☺️😘

        Gefällt 1 Person

      4. Oh, Leo ist mit Clara befreundet, von der Einschulung bis jetzt . Clara ist so süß : blondes Haar & blaue Augen,wir gehen immer nach der Schule zusammen. Brasilien : je nachdem welche Ecke , ist sicher. Ich weiß, es klingt seltsam, aber es ist sicher. Ich habe einige Freunde in Brasilien und war da auch schon alleine, auch in Rio, die sogar unter Brasilianern als gefährlich gilt. Wir fliegen diesmal nach Rio und haben ein nettes Hotel etwas weiter weg mit einem wunderbaren Strand und nicht so überfüllt wie Copacabana. Da ruhen wir uns erstmal aus, ich zeige den Kindern die Stadt, die auch absolut empfehlenswert und schön ist. Wir werden mit der Fähre nach Niterói fahren. Dann geht’s nach Armação de buzios in eine so schöne kleine Pension. Es ist ein Ort am Meer, sehr schön zum wandern & Baden & erholen. Die letzte Woche verbringen wir dann bei meinen Freunden, einer sehr netten Familie , in Minas Gerais. Léo freut sich schon auf …die Haie …😅Lea ist etwAs aufgeregt, möchte aber unbedingt mit der Bahn zum Christus Redemptor. Und weißt du, was ich diesmal nicht verpassen kann ?…das älteste café und die angeblich beste Konditorei der Stadt -Colômbo – darauf bin ich sehr gespannt 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s