Herbstallüren.

14 Gedanken zu “Herbstallüren.”

  1. Naan
    150 ml Milch
    15 g Hefe
    2 TL Zucker
    500 g Weizenmehl (405)
    1 TL Salz
    1 TL Backpulver
    2 EL Öl
    150 g Joghurt
    1 Ei

    Schönen Hefeteig zubereiten, entsprechend gehen lassen, Naan formen (8-9, ca 6 mm dick)

    Backzeit 6-8 Minuten, ca 225 Grad in vorgeheiztem Backofen

    Gefällt 3 Personen

    1. Vielen Dank 💕mit Joghurt haben wir Naan auf einem Kochabend gebacken, es war sehr sehr lecker ! Es gibt auch ein sehr einfaches Rezept ohne Hefe, mit Joghurt, wo naan in der Pfanne gebacken werden- auch so toll ! Sehr weich

      Gefällt mir

    1. Danke, liebe Silvia. Das wünsche ich Dir auch. Was für ein Tag !!? Gerade sind wir auf einem Spaziergang zweimal ordentlich nass geworden, es schüttet immer wieder ☔️ Zuflucht im Wohnzimmer mit einer großen Tasse Tee gefunden. Nur der Hund blieb draußen, unter dem Tisch 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s