Die echten Krisen bewältigt man mit einem Salat …

am

Mein Mann sah es schon voraus, dass die echte Krise erst folgt, wenn die weltweite schon längst vergessen zu sein scheint . „…Hast du das schon gehört ????? Wir gehen clean, Mutter hat zugenommen“ sprach sich schnell rum im Haus … Das ist erst eine echte Krise hier!!!!

Wochenlanges Rumsitzen und immer schön am Schlemmen zeigt sich leider nicht so schön auf der Waage. Dazu steht der Urlaub, auch wenn nur daheim, vor der Tür. Ab sofort gehen wir alle clean in Teamarbeit.

Erstmal fanden es alle überhaupt nicht toll, Pizza durch Salatblätter und Tomatenscheiben zu ersetzen, ein paar Kompromisse mussten her.

Inzwischen haben wir alles gut im Griff und ich habe mich mit Salat essen & auf Pfannkuchen zum Nachtisch verzichten angefreundet. Alles wird wieder gut und der Bauch scheint flacher, außer bei Filou, unserem Hund … Der hat mächtig zugenommen 🙈 isst immer noch alles, was er nur unter dem

Tisch finden kann und klaut frech jedes Stück Essen, wo er nur drankommt. Da müssen wir noch ein bisschen arbeiten.

Eine Reihe an Salaten landete auf dem Mittagstisch in den letzten Wochen, so dass der Blog sich in eine „Salatavenue“ ( oh 🙈das klingt nicht mal halb so gut wie cupcake avenue …klar …) verwandeln könnte. Tatsächlich wusste ich lange gar nicht, was ich als erstes posten möchte 🤷🏻‍♀️ der Salat mit quinoa & feta war so toll, dazu Linsen , die ich liebe. Doch der Salat mit Mango , der war der sogenannte Hammer. Ein Salat, der umhaut ? Doch, doch !!! Das gibt es schon. Mich haut jetzt ständig ein Salatrezept nach dem anderen um. Phiiii , wer braucht schon Crêpes mit Sahne & Obst????😅🙈 bald wieder …Bis dahin knabbere ich genüsslich an Salatgurken & Mangos 😍

Exotischer Avocado – Mango – Salat

200 Gramm quinoa

1 mango

1 rote Zwiebel

100 Gramm div. Salatblätter

1 Salatgurke

1 kleine rote Chilischote

1 Avocado

Petersilie & Minze – ein paar gehackte Blätter

1 Limone ( oder 1 Zitrone ) , nur Saft

1 El Agavendicksaft

Salz

Pfeffer

6 El Öl ( Sesamöl , Olivenöl, Rapsöl etc )

Chiliflocken

Quinoa nach Packungsanweisung zubereiten.

Mango vom Stein entfernen und das Fruchtfleisch in mittelgroße Stücke schneiden.

Chili sehr fein würfeln. Gurke und Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden.

Salat putzen.

Petersilie und Minze kleinhacken.

Für das Dressing : Limone auspressen und mit Agavendicksaft verrühren. Chili & Zwiebel zugeben. Öl dazu gießen. Mit Salz und Pfeffer vermengen.

Avocado halbieren und in Spalten schneiden.

Quinoa mit Kräutern vermengen. Zu den Blättern das Dressing zugeben und alles gut vermischen. Auf den Tellern Salat und weiteres Gemüse platzieren und mit Quinoa garnieren.

Eventuell nochmal mit Salz und Pfeffer bestreuen. Mit Chiliflocken garnieren.

15 Kommentare Gib deinen ab

  1. Der Salat hört sich fanatisch an! 😍 Danke für das tolle Rezept. ❤️ Dann kämpfe ich mal mit den restlichen Schwangerschaftskilos – bis Weihnachten wieder vor der Tür steht. 🙈

    Gefällt 2 Personen

    1. Vielen Dank 😘 fühl dich gedrückt und 💪🏼💪🏼💪🏼 mit den Schwangerschaftskilos – das schaffst du !!! Weihnachten 😍😍😍ja 😍😍 ich freue mich schon auf Plätzchen und weite Pullis & dicke Jacke😅🙈

      Gefällt 2 Personen

      1. Du auch! 😘 Ein schönes Wochenende euch! ❤️(Ich fang schon mal das Winterpulli Shopping an 😄)

        Gefällt 1 Person

      2. 😂 ich war gestern auf Strickjacke suchen und habe nichts gefunden 😳 nur Sommerkleidung … und das in Deutschland bei aktuell 18 Grad 😅

        Gefällt 1 Person

      3. 😄😄 Aber hast du gesehen: Bikinis sind reduziert wie verrückt! Komisch, dass sie dieses Jahr ungenutzt bleiben. 😄 Na, dann laufen wir halt alle im Dezember in Bikini rum. Noch abstruser wird dieses Jahr dadurch auch nicht mehr, oder? 😄

        Gefällt 1 Person

      4. 😂😂😂 ich habe tatsächlich überlegt, ob ich 1-2 Badeanzüge kaufe … aber die zwei vom letzten Jahr sind noch ganz intakt … und die Grenzen , die ich überqueren möchte ( und zwar schon im September 😓 der Flug nach Brasilien 😭😭) immer noch zu sind & vermutlich zu bleiben … habe ich doch überhaupt nichts gekauft – sehr vorbildlich , ich wollte ja auch mitten im Hochsommer eine Strickjacke kaufen 🙈😅 Dezember im Bikini könnte klappen 😍😍😍in Ipanema & Bondi Beach … 😅

        Gefällt 1 Person

      5. Oh nein! Aber klar, Brasilien scheint momentan in weiter Ferne 😥
        Du wirst sehen, wenn du im November Badeanzüge für Bondi Beach suchst, springen dabei 4 Strickjacken raus! 😄😄 Hach… Ipanema, Bondi Beach,… dieses Jahr ist nicht leicht für uns Fernweh Geplagten! 😥

        Gefällt 1 Person

      6. 😂🙈 ich fürchte , die Badeanzüge sind im großen Sale … weil dringend Platz für Strickjacken gebraucht wird 😅 ich habe heute mit meinen Freunden aus Brasilien telefoniert : da Winter und 15 grad … bei uns Sommer und 14 grad 😅 Bondi Beach & Ipanema … bald würde ich alles nehmen … auch Bodensee 😍😍

        Liken

  2. Klingt lecker und sieht gut aus. Salat mit Quinoa ist nicht etwas, das ich jeden Tag mache, daher eine gute Idee! Danke füir das schöne Rezept.

    Gefällt 1 Person

    1. Das freut mich sehr. Bei mir ist es genauso . Quinoa mochte ich sehr lange nicht, auch Avocado und Mango kaufe ich eher selten, denn es kommt von weit her. Nun suche ich nach dem „Richtigen“ 😁 dem richtigen Salat. Nach Corona und gut essen & weniger bewegen sammelten sich ein paar Pfunde mehr. So vergnüge ich mich wieder mit gesunden Zutaten, habe auch ein paar neue Sachen gekauft wie Nacktgerste und Grünkern. Ich merke auch, dass es mir viel besser geht im Magen und bauch. Liebe Grüße & hab einen schönen sonnigen Sonntag – hier in Herford nur graue Wolken ☁️

      Gefällt 1 Person

  3. Nacktgerste kenne ich nicht, muss mal nachschauen, was das auf Dänisch ist. Vielleicht habe ich es ja doch im Schrank. Aber spannend und lecker mit diesen Rezepten! Mag ich sehr.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich kannte Nacktgerste auch nicht . Ich war auf der Suche nach Rollgerste. Es ist vielleicht dasselbe sogar.

      Gefällt 1 Person

      1. Muss mal alles noch mal nachschlagen. Aber Gerste ist auf jeden Fall lecker und gesund – und schöne Rezepte, die du hier immer bringst.

        Gefällt 1 Person

      2. Vielen Dank für die lieben Worte . Ich weiß , dass eine österreichische Freundin einen Eintopf mit Rollgerste kocht. Es kann auch sein, dass Rollgerste & Nacktgerste dasselbe ist .

        Gefällt 1 Person

      3. Ich glaube auch, dass das sehr typisch für Österreich ist

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s