Die Kürbissuppe.

Hast du schon mal versucht, ein Laufband zum Laufen zu bringen ??? Nachdem ich mich selber in den letzten Monaten nicht zum Laufen gebracht habe, habe ich beschlossen : es wäre an der Zeit , ein Laufband zu kaufen …

Vorgestern kam ein Riesenpaket, meine Freude war noch größer. Ich dachte mir, ich warte nicht auf meinen Mann und fange schon an, das große Ding zusammenzuschrauben, irgendwo zwischen Flur und Wohnzimmer. 95 Kilo und ich … Es war nicht viel zu tun, ein Video habe ich mir sogar angeschaut, oh ja ganze 3 Minuten. Da war die super sportliche Frau schon am Laufen und Lächeln.

Ich sah nach 40 Minuten etwas genervt aus , aber immer noch voller Optimismus, dass mich nur das Kabel reinstecken von meinem Laufziel trennt … Gleich lege ich los … und dann kam es anders als erwartet … So gut wie gar nichts kam, nicht mal ein Stromausfall, weil ich vielleicht die Kabel falsch angeschlossen habe … Das Display geht nicht an, die schöne Trumpf Musik in meinem Kopf ging dann auch aus und es kam tiefe Enttäuschung.

Dazu ein kleiner innerlicher Schrei , als mein Sohn reinkam und meinte: „…es stinke was nicht so gut hier …“ 😱Oh Heiliger … Kürbis im Ofen vergessen, bye bye lauwarmer Kürbissalat zu Mittag. Multitasking bei fast 40-jährigen lässt anscheinend nach …

Zwei Tage später steht das Laufband immer noch still …Immerhin habe ich das große Ding mit Mühe & Not gestern ins Wohnzimmer verschoben, wo es auch erstmal bleibt. Schön mit Kissen gepolstert dient es als Sofa Nummer 2 für Leo ( 8 ) und Lucy ( 5 ).

Und aus dem etwas verbrannten Gemüse entstand eine leckere, leicht pikante „über- gerösteter Kürbis Suppe“ 🙈

Kürbissuppe:

1 Kürbis ( klein )

Salz Pfeffer

Garam masala

Kurkuma

Curry

Etwas Olivenöl ( oder Rapsöl )

2 EL rote oder Masaman curry paste

400-600 ml Wasser ( je nach der gewünschten Konsistenz )

Den Backofen auf 180 Grad C vorheizen.

Kürbis in Spalten schneiden und mit Gewürzen und Olivenöl vermengen. Auf dem Blech 30-35 Minuten backen ( wenn es etwas länger ist, weil du gerade verschwitzt versuchst, ein Laufband zum Rollen zu bringen, ist es auch okay,dann kommt halt kräftiges Röstaroma dazu 😉)

In einem Topf Currypaste kurz erhitzen und Kürbis zugeben, sofort mit Wasser ablöschen. Das Ganze zum Kochen bringen und kurz köcheln lassen. Die warme Suppe pürieren. Optional mit Kokosmilch verfeinern.

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. FEL!X sagt:

    Irgendwo habe ich eine zusammenklappbare Rudermaschine stehen. Die braucht zwar keinen Strom, aber …
    Müsste mich wieder regelmässig draufsetzen und losrudern! 🚣

    Gefällt 1 Person

    1. Rudermaschine habe ich auch seit langem und mag die so gerne ! Gerade jetzt sind solche Sachen Gold wert ☺️ übrigens läuft jetzt das Laufband und es macht viel mehr Spaß als ich gedacht habe . Hab ein schönes Wochenende ☀️

      Gefällt mir

  2. Oje! Das kann ich gut nachvollziehen. Zum Glück ist mein Mann Möbelhändler im Ruhestand und hat jahrzehntelange Erfahrung mit dem Zusammenschrauben. Allerdings hat ihn der chinesische Massagestuhl, den er gerade erstanden hat, auch an den Rand des Nervenzusammenbruchs gebracht. Aber dank einer Kerze zum Erhitzen und gewaltsam in die Längeziehen von Plastikschläuchen ist die Installation dann doch noch gelungen 😅

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s