„Die Schnellen“

17 Gedanken zu “„Die Schnellen“”

      1. Wir leben hier im Norden von Brasilien..ich mache Senf selbst, backe ab und zu Brot..es gibt leider nicht immer Roggenmehl und wenn dann ist es teuer oder mit Motten.. mein Nächstes Vorhaben ist Wurst..Kochwurst etc. Selbst machen..Fleischwolf steht schon bereit.. es hier ist vieles nicht so einfach..

        Gefällt 1 Person

      2. Das kann ich mir vorstellen 😢 Brasilien hat anderes zu bieten, was wir hier in Europa kennen. Ich vermisse açai Eis in Rio oder pão de queijo, Guyaba Marmelade. Ich wünsche dir viel Erfolg mit Kochwurst 🌺 Anna 💁🏻‍♀️

        Gefällt 1 Person

  1. Du machst auch wirklich schöne Fotos ☺️ ich weiß, was das für eine Arbeit teilweise sein kann! Ich hab bei mir bisher erstmal das genommen was ich so habe, aber achte für zukünftige Beiträge auch noch mehr auf Licht etc – also ich fange an darauf zu achten, habe nämlich bisher keine Ahnung 😂

    Gefällt 1 Person

    1. Das geht mir auch so! Ich habe nie fotografieren gelernt , nicht mal die Bedienungsanleitung zu meiner Nikon ( sehr alt ) D90 gelesen. Vor ein paar Wochen ( 10 Jahre ist die Kamera in meinem Besitz …) endlich dazugekommen 🤣 sofort weggelegt 🙈😅 vielen , vielen Dank für die lieben Worte 🌺🌺🌺☺️☺️☺️

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s